Veranstaltungsreihe: Gewerkschaft – alles fürs Deutschland ?!

August 5, 2011 Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsreihe: Gewerkschaft – alles fürs Deutschland ?!
Veranstaltungsreihe: Gewerkschaft – alles fürs Deutschland ?!

Die BA empfiehlt:
Gewerkschaft – alles fürs Deutschland ?!
Gewerkschaften stehen im Ruf links und „irgendwie“ antikapitalistisch zu sein. Die Wirklichkeit zeigt aber das Gegenteil, nicht erst seit DGB und co sind sie vor allem ziemlich effiziente Vermittler zwischen Lohnarbeiter_innen und Kapitalist_innen zum Nutzen des Standortes. Folgende Reihe wird in drei Veranstaltungen dies an Hand verschiedener Aspekte beleuchten.

Syndikalistische Gewerkschaften
Ihre Entstehungsgeschichte, Inhalte und Entwicklung bis heute.
Einleitungsreferat: Heiner Stuhlfauth IWW (Wobblies) Köln
Donnerstag 22. September 19 Uhr Paradox, Bernhardstr. 12

Die Entwicklung des DGB seit 1945
Die Karriere des DGB zu einer staatstragenden Organisation für den
„Standort Deutschland“
Einleitungsreferat: Uwe Gertz, Jour Fix, Hamburg
Donnerstag 13. Oktober 19,30 Uhr Kurzschluss, Lahnstraße 16

400 Euro Jobs – Pradies für Kapitalprofite

Auswirkungen vom Minijobs und rechtliches zur Gegenwehr
Freitag 21. Oktober 10.00 Uhr Kurzschluss, Lahnstr. 16

Die Veranstaltungen werden organisiert vom Bremer Erwerbslosenverband (BEV), der IWW Bremen und der FAU Bremen