pro-feministisch

Eine Perspektive auf materialistischen Feminismus.

Eine Perspektive auf materialistischen Feminismus.
Juni 8, 2016 Kommentare deaktiviert für Eine Perspektive auf materialistischen Feminismus.

Veröffentlicht in mole – …ums Ganze! Magazin #3 Eine Perspektive auf materialistischen Feminismus. Die Basisgruppe Antifaschismus aus Bremen legt in diesem einführenden Text knapp dar, [&hellip Read More »

„Wir wollen diese patriarchalen und kapitalistischen Verhältnisse fallen sehen.“

„Wir wollen diese patriarchalen und kapitalistischen Verhältnisse fallen sehen.“
Oktober 3, 2014 Kommentare deaktiviert für „Wir wollen diese patriarchalen und kapitalistischen Verhältnisse fallen sehen.“

Redebeitrag der Basisgruppe Antifaschismus auf der antinationalen Demonstration gegen die Einheitsfeierlichkeiten am 3.10.2014 in Hannover. „Wir wollen diese patriarchalen und kapitalistischen Verhältnisse fallen sehen.“ Heute [&hellip Read More »

Die Deutschen Burschenschaft gehört zerschlagen!


Die Deutschen Burschenschaft gehört zerschlagen!

Juni 14, 2014 Kommentare deaktiviert für Die Deutschen Burschenschaft gehört zerschlagen!


Am 14. Juni 2014 fand in Eisenach eine Demonstration gegen den dortigen Burschentag statt. Wir hielten dort folgenden Redebeitrag: Die Nazi-Männerbünde der Deutschen Burschenschaft gehören [&hellip Read More »

Feministisch …ums Ganze! kämpfen?!

Feministisch …ums Ganze! kämpfen?!
Januar 17, 2014 Kommentare deaktiviert für Feministisch …ums Ganze! kämpfen?!

Am 10. Januar 2014 haben wir uns auf Einladung unserer Genoss*innen von der Gruppe Redical M an einer Veranstaltung mit dem Titel „Who cares? Feministisch …ums [&hellip Read More »

7. September, Spedition: Who cares? Feminismus und Marxsche Theorie

7. September, Spedition: Who cares? Feminismus und Marxsche Theorie
August 7, 2013 Kommentare deaktiviert für 7. September, Spedition: Who cares? Feminismus und Marxsche Theorie

Eine Veranstaltung im Rahmen des STILL NOT ♥’ING SEXISM – FESTIVALs 2013 der Linksjugend [’solid] Bremen um 17.30 Uhr in der Spedition Bremen. Who cares? [&hellip Read More »