Veranstaltungen und Materialien zu Dresden 2010

Januar 12, 2010 Kommentare deaktiviert für Veranstaltungen und Materialien zu Dresden 2010

Erneut kündigt sich in Dresden am 13. Februar der größte Naziaufmarsch seit 1945 an. Um sich an dessen Verhinderung zu beteiligen, mobilisiert ein großes Bremer Bündnis nach Dresden bzw. organisiert Busse dorthin. Link zur Bündnisseite: hier klicken
Veranstaltungen im Vorfeld:
Der Dresden Mythos – Geschichtsrevisionismus am Beispiel Dresdens mit dem Vorbereitungskreis 13 Februar „Kein Versöhnung mit Deutschland“, Montag, 25.01.2010, 19.30 Uhr, Infoladen Bremen / Diskussion zum Verhältnis von Theorie und Praxis in der radikalen Linken, Montag,01.02.2010, Infoladen Bremen / Solidarität Party zur Unterstützung der Proteste in Dresden, Samstag, 06.02.2010, ab 22 Uhr, Sielwallhaus Bremen / Last Call – Letzte Infos und Vorbereitungstreffen für die Busfahrt am Mittwoch, 10.02.20, 19 Uhr, Sielwallhaus Bremen, Sielwall 38.
Bustickets nach Dresden sind bei allen Veranstaltungen erhältlich und ab Mittwoch dem 27. Januar auch im Infoladen (St.-Pauli-Str. 10-12 – geöffnet Mo., Mi. und Fr. 16-19 Uhr), im Golden Shop (Fehrfeld 4) und im AStA-Büro (AStA-Etage der Uni Bremen).

Materialien zur Mobilisierung
Plakat für Bremen

Plakat mit Platz für Einkleber

Flyer für Bremen – Rückseite

Flyer für Bremen – Vorderseite